Liebe Kinder und Jugendliche unseres Anglervereins,

 

es ist soweit - der STARTSCHUSS zu unserem MALWETTBEWERB ist gefallen. Seid Ihr neugierig? Na dann nur zu und auf die Download-Taste gedrückt....

 

Liebe Grüße sendet Euch

 

- Der Vorstand -

Download
Malwettbewerb 2022/2023
Malwettbewerb AVL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.2 KB

Raubfischpokalangeln 2022

 

Am 29.10.2022 war es wieder einmal soweit. 14 Angelfreunde sind nach Eldenburg zum diesjährigen Raubfischpokalangeln gereist. In diesem Jahr hat unser Vorsitzender Claus in Vertretung für unseren Jugend- und Sportwart Phillip die Veranstaltung initiiert und durchgeführt. Wir haben uns um 04.30 Uhr auf dem Vereinsgelände bei frischem Kaffee und heißem Tee getroffen. Und bereits hier hat sich deutlich gezeigt, dass alle  aufgeregt und neugierig waren, wie dieser Tag verläuft und wer der Sieger sein wird. Nach knapp zwei Stunden Fahrzeit und Umzug in wasser- und winddichte Klamotten hat Claus die Regeln erklärt und los ging´s. Vom Guide der Müritzfischer hatten wir den Tipp erhalten, dass die Hechte in diesem Jahr bei ca. 9 bis 16 Meter im Freiwasser zu finden sind. Diesen Tipp nicht beherzigt haben unsere diesjährigen Sieger ;-).... denn entgegen der Aussagen des Guide stand der Hecht nicht im Freiwasser, sondern am Schilfgürtel bei gerade einmal 50 cm. Tja, vielleicht sollte man doch eher auf sein Bauchgefühl hören...

 

Obwohl die Angler erst um 15.00 Uhr im Hafen erwartet wurden, haben die ersten beiden Boote bereits gegen 13.00 Uhr die Rückfahrt angetreten, da einfach nichts biss. Nachdem dann das letzte Boot kurz vor Drei zurück war, haben wir die Fänge gezählt und konnten die Sieger küren. Wir haben uns in diesem Jahr für ein Punktesystem entschieden, welches auch mindergroße Barsch- und Zanderfänge in eine faire Bewertung einfließen lässt. Gewonnen hat mit 192 Punkten Michael Kleber, zweiter Sieger war Ingo Buschmann mit 133 Punkten und den dritten Platz belegte Bernhard Zudnick mit 68 Zählern. Nach einer Molle und einem Fischbrötchen ging es gegen 16.00 Uhr wieder zurück in den Heimathafen nach Zühlsdorf. Wir finden, dass wir auch in diesem Jahr - trotz dürftiger Fangrate - einen tollen Tag erlebt haben und freuen uns auf 2023.


Raubfischpokalangeln 2019

 

Am 09.11.2019 haben 10 Sportfreunde den Weg nach Eldenburg /Müritz gefunden, unserem neuen Revier nach Neuhof! Fast pünktlich, unser Pokalsieger musste sich für seinen Sieg erstmal ordentlich ausschlafen,  ging es vom Vereinsheim (Zühlsdorf) in der früh los. Laut Vorhersage sollte es ein Regenreicher Tag werden, weit gefehlt, es nieselte nur ab und zu und somit war der Tag gerettet. Boote mit 7,50m Länge warteten auf uns, sehr geräumig und stabil im Wasser. Es gab zwei Möglichkeiten für uns, entweder auf die Müritz oder zum Kölpinsee! Die Besonderheit bei den Müritzfischern liegt nicht nur im Mindestmaß, sondern es gibt auch ein Höchstmaß von 90cm. Alles darüber wird schonend wieder eingesetzt und eine Nachhaltigkeit ist somit hergestellt, meiner Meinung nach, eine gute Sache für alle Beteiligten. Um 15.00 Uhr waren wir zurück und bewunderten die Fänge des Tages. Den größten Hecht hatte F. Evers mit 81cm Länge. Der Sieger I. Buschmann fing aber mehr Hechte und gewann den Wanderpokal 2019. Fazit der Veranstaltung ist: Top Revier, gute Boote mit Fischkasten und für die Zukunft ist der Nachwuchs an Raubfischen gesichert! Nächstes Jahr werden wir wohl dort wieder unser Raubfischangeln durchführen, versprochen. 

Alle Teilnehmer des Tages mit guter Laune.
Alle Teilnehmer des Tages mit guter Laune.
Gratulation vom 1. Vorsitzenden an den Sieger.
Gratulation vom 1. Vorsitzenden an den Sieger.
Der strahlende Gewinner des Tages ist Ingo Buschmann.
Der strahlende Gewinner des Tages ist Ingo Buschmann.
Größter Hecht (81cm) des Tages von F. Evers.
Größter Hecht (81cm) des Tages von F. Evers.
Auch der Appetit kam nicht zu kurz!
Auch der Appetit kam nicht zu kurz!


Viele eifrige Petrijünger kamen zusammen und hatten wieder einmal viel Freude und Spaß an der zweitschönsten Sache der Welt! Das 1. & 2. Hegeangeln ist vollbracht, auch wenn einem Vereinskollegen mal das Ruder bricht, kein Problem, es wird ihm sofort geholfen und er wird in den Hafen geschleppt. Beim 1.Hegeangeln nur 814 Fische, waren es beim 2.Hegeangeln schon 1514 Fische, die Größen sind ideal für die Störche von Roland Heigel, der die Langschnäbel damit satt macht.

 

http://www.nabu-oranienburg.de/index.php/artenbetreuer

 

Zur Auswertung der Fänge kommen alle Angler zum Filetierplatz und nach der Wägung, werden die Anzahl und Gewichte digital aufbereitet.

Clausi, fröhlich wie eh und jeh...
Clausi, fröhlich wie eh und jeh...
Ein guter Schluck zum Ende der Angeltour
Ein guter Schluck zum Ende der Angeltour
Die Waage noch nostalgisch...
Die Waage noch nostalgisch...
Die Aufbereitung schon digital...
Die Aufbereitung schon digital...

Einer, der sich über seine Platzierung freuen darf
Einer, der sich über seine Platzierung freuen darf
Hin und wieder mal ein kleiner Besucher
Hin und wieder mal ein kleiner Besucher


AV Wandlitz vs. AV Lubowsee am 12.08.2018

Einmal in der Saison findet das Match des Jahres statt! Unsere Herausforderer vom AV Wandlitz wollten es auch diesmal wieder wissen und rückten mit zehn siegeshungrigen Petrijüngern auf unserem Vereinsgelände an. Nach der großen Hitzewelle war das Wetter am heutigen Tage vom feinsten, sonnig und leichter Wind. Um 8.15Uhr stachen die Teilnehmer in See um ihre Angelplätze anzufahren. Zwanzig Minuten später ging es los, ein bisschen anfüttern, die Montage ausgebracht und schon landeten die ersten Weißfische im Eimer. Gegen Mittag kamen die Weißfischjäger vom Wasser und es ging direkt zur Waage. Die Fänge wurden gezählt, ausgewogen und es  konnte nur einen Sieger geben. Der AV Lubowsee ging als Gruppensieger hervor und in der Einzelwertung standen auch unsere Sportfreunde auf dem Treppchen. 

Gutes vom Grill für alle.
Gutes vom Grill für alle.
Unser Sieger Wolfgang! Vom Vize gratuliert.
Unser Sieger Wolfgang! Vom Vize gratuliert.
Glückwunsch auch an den 2. und 3. Platz!
Glückwunsch auch an den 2. und 3. Platz!

Beim gemütlichen Beisammensein mit Gegrilltem und Getränken wurde die eine oder andere Taktik des Einzelnen ausgewertet und am Ende stand fest, es hat wieder allen Teilnehmern Spaß bereitet, und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.


2. Gemeinschaftsangeln am 26.05.2018

21 Teilnehmer beim AVL Hegeangeln.
Alle Teilnehmer zum Schnappschuß bitte!!
Die Gewinner vom 2. Hegeangeln freuen sich!
Die Gewinner vom 2. Hegeangeln freuen sich!

Das Hegeangeln war diesmal besonders gut besucht. Sage und schreibe 21 Teilnehmer fanden sich zum 2.Gemeinschaftsangeln auf dem Vereinsgelände ein und ließen es ordentlich krachen. Insgesamt konnten 65kg Weißfisch gelandet und der Verwertung zugeführt werden, dies ist ein Beispiel für Hege und Pflege unseres Gewässers. Der Lubowsee hat mit übermäßigen Weißfischbestand zu kämpfen, dem wir in Zukunft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. VERBUTTUNG ist hier das Thema und jeder Angler auf dem Lubowsee sollte seine Weißfischfänge entnehmen und verwerten. Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung!


Raubfischpokalangeln 2018

Der Supersommer hat nicht nur uns Menschen gequält, den Raubfischen gehts wohl ähnlich! Das Raubfischpokalangeln am 13.10.2018 war eine Katastrophe. Obwohl sich 15 Teilnehmer vorgenommen hatten den Pokal zu bekommen, war es am Ende doch keiner gewesen. Lediglich ein Barsch von 27cm Länge wurde dem Strelasund entnommen. Mehr ist leider nicht zu berichten.


Am 16.09.2017 fand unser Raubfisch-Pokalangeln in Neuhof statt.

Nach mehreren Absagen waren es am Ende doch noch 9 Teilnehmer, die sich mit der Rute im Anschlag duellieren wollten. Bei bestem Wetter und Wind um die 2m/s ging es gegen 8.00Uhr mit den kleinen 5PS-Booten raus zum Fisch.

Es wurden leider nicht viele Fische gefangen, aber der Spaß steht ja nun mal im Vordergrund.

Neben ein paar kleineren Hechten konnten wir einem glücklichen Gewinner gratulieren. Gesamtsieger ist Rico Salzwedel geworden. Sein Hecht mit 95cm Länge brachte ihm den Wanderpokal 2017 und einen Gutschein ein. Es war, wie immer eine gelungene Veranstaltung mit fröhlichen Anglern und einigen Hechten. Barsch und Zander konnten wir diesmal nicht überlisten, aber das wird beim nächsten mal besser, versprochen! 

Detlef überreicht den Raubfischpokal
Detlef überreicht den Raubfischpokal

Die erste Angelschule in Zühlsdorf im Anglerverein Lubowsee e.V.
Angelschule auf unserem Vereinsgelände am Lubowsee.

Am 09.04.2017  fand die erste Veranstaltung "Angelschule" auf unserem Vereinsgelände statt. Ins Leben gerufen und durchgeführt von unserem Sportfreund Rene Rostock hatten unsere kleinen und großen Teilnehmer sichtlich Interesse und Spaß an diesem Event. Gekommen waren 17 Kinder und einige Erwachsene um den Ausführungen von Rene rund ums Angeln zu folgen. Vielen Dank an dieser Stelle zu diesem Erfolg der Veranstaltung.

Erste Erfahrungen beim Stippen unserer kleinen Stippfischer.
Stippfischen für die Teilnehmer der Angelschule am Hauptsteg.

Nach der Theorie folgte auch gleich ein wenig Praxis, stippen will gelernt sein!